Kultur.ULEN

Entdecke künftig Kulturangebote auf dem Land und erlebe Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Filmvorführungen unter dem Thema des nachhaltigen (Er-)Lebens auf dem Land! Wie dieser Bereich künftig genau aussehen soll, wurde im Sommer 2019 partizipativ in offenen Workshops erarbeitet.

Der Auftakt- Workshop

Im Rahmen des Projektauftaktes wurden bereits viele Ideen für den künftigen Kultur.ULEN entwickelt. Verschiedene Formate wurden dabei diskutiert, wie u.a. Lesungen, Musik, Verschenke-Flohmarkt oder Mobile Kinos.

Regionale Kooperationen sind als wichtige Basis dafür aufgeführt worden. Erste konkrete Ansätze, wie u.a. eine Landpartie zur besseren Vernetzung untereinander, wurden angeführt.

Darüber hinaus wurde die Schaffung eines temporären Cafés erwogen, um einen möglichst niedrigschwelligen Zugang zum Garten.ULEN zu ermöglichen und zum Mitmachen anzuregen.

Allgemein wurde der Garten.ULEN bei der Auftaktveranstaltung sehr ganzheitlich betrachtet, auch was die Gestaltung angeht. So wurde das Thema der „Lebenden Bauten“ in Form von u.a. Weidenrutenpalasten und Baumhäusern stark diskutiert und eine Umsetzung dieser in Erwägung gezogen.

Wie geht es weiter?

Nach einer kurzen Sommerpause fassen wir die generierten Ergebnisse entsprechend zusammen und stellen sie euch hier auf der Webseite vor. Eins kann schonmal gesagt werden: es sind wahnsinnig spannende Konzepte entstanden und wir können die gemeinsame Umsetzung mit bestenfalls ganz vielen von euch kaum abwarten!